arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften der SPD in und um Eidelstedt

Die konkrete Themenpolitik wird in der SPD in den Arbeitsgemenschaften gestaltet. Diese sind Hamburgweit und im Bezirk Eimsbüttel organisiert. Die SPD Eidelstedt ist in etlichen davon aktiv.

__________________________________________________________________________

Arbeitskreis für Arbeitnehmerfragen

Ansprechpartner Eidelstedt:

Hartmut Thiem
spd[at]thm-hamburg.de

__________________________________________________________________________

Arbeitskreis Anträge

Trotz der großen Beteiligung am Mitgliedervotum und der Zustimmung zum erneuten Eintritt in die große Koalition haben sich viele die Entscheidung nicht leicht gemacht. Nun ist es wichtig, dass wir die kommenden Jahre dazu nutzen, uns inhaltlich zu positionieren und uns aufzustellen. Daher haben wir einen Arbeitskreis Anträge ins Leben gerufen, in dem wir Themen und Konsequenzen behandeln wollen, die unsere Mitglieder und Mitbürger für den geplanten Erneuerungsprozess der SPD für wichtig und relevant halten.

Ansprechpartner Eidelstedt:

Armita Kazemi
kazemi.armita[at]gmail.com

__________________________________________________________________________

Arbeitsgemeinschaft 60 Plus

Die AG SPD 60plus ist eine der insgesamt neun Arbeitsgemeinschaften der SPD, die im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei eine besondere Bedeutung haben. Ihr gehören automatisch alle SPD- Mitglieder über 60 Jahre an. Ziel der AG 60plus ist, die Interessen der Älteren innerhalb und ausserhalb der SPD zu vertreten, das Engagement der Älteren zu fördern, Menschen für die sozialdemokratische Idee zu gewinnen. Wir informieren uns und diskutieren über aktuelle politische Probleme, hören Vorträge zu Tagesthemen oder zu kulturellen Bereichen. Wir verstehen uns als politische Interessenvertretung, die Solidarität und Gerechtigkeit zwischen Alt und Jung, aber auch innerhalb unserer Generation im Blick hat.

Denn: Älterwerden ist eine Chance - für den Einzelnen, aber auch für die Gesellschaft.
Gäste, natürlich auch Nicht- Mitglieder, sind jederzeit herzlich willkommen.

Ansprechpartner Eidelstedt:

Peter Schreiber
peter.w.schreiber[at]gmx.de

__________________________________________________________________________

Jusos

Die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind der Maßstab unseres Handelns.

Freiheit: Für uns Jusos Eimsbüttel bedeutet Freiheit vor allem die Möglichkeit der Meinungsvielfalt, dass wir kritisch diskutieren, innerhalb und außerhalb der SPD, und dabei unsere eigenen Meinungen und Ansichten bilden und vertreten. Freiheit ist die Möglichkeit ein selbstbestimmtes Leben zu führen, unabhängig von Hautfarbe, Herkunft oder Geschlecht.

Gerechtigkeit: Unser Ziel ist es, national und international die Kluft zwischen Arm und Reich zu schließen. Für uns Jusos Eimsbüttel gilt, dass nur eine Gesellschaft, in der niemand zurück bleibt und jeder die Chance hat sich selbst zu verwirklichen, eine gerechte Gesellschaft ist. Gerecht ist es, wenn jeder eine menschenwürdige und anständig bezahlte Arbeit findet. Ungerecht ist es, wenn es immer mehr Reiche gibt, die nicht wissen, wofür sie ihr Geld ausgeben sollen, und gleichzeitig immer mehr Familien, die am Ende des Monats ihre Rechnungen nicht bezahlen können. Unter Gerechtigkeit fällt auch die Möglichkeit, dass jede/jeder studieren kann der es möchte, auch ohne dass reiche Eltern ihn adoptieren. Jeder Mensch sollte ohne Angst vor der Zukunft ihre/seine Lebensplanung verwirklichen können.

Solidarität: Für uns Jusos Eimsbüttel bedeutet Solidarität zusammenzustehen, zusammen zu kämpfen und zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Solidarität heißt auch, dass wir Jusos Eimsbüttel - Kreisvorstand und örtliche Jusogruppen - alle an einem Strang ziehen, wenn wir Projekte voran bringen, um die Gesellschaft weiterzuentwickeln und gerechter gestalten zu können.

Wollt Ihr nicht auch etwas verändern?

Meldet euch einfach unter info(at)jusos- eimsbuettel.de!

Mehr Infos unter:

www.jusos- eimsbuettel.de/

www.jusos- hamburg.de/

Ansprechpartner Eidelstedt:

Ersin Oezek
ersin.oezek[at]gmx.de

_______________________________________________________________________